Spargelhof Kemna Hofladen

Erdbeeren

Jedes Jahr, Ende Juli, beginnen auf den Feldern die ersten Vorbereitungen für die kommende Erdbeersaison. Dann werden junge Grünpflanzen, ausschließlich aromatische Sorten, in die Erde gesetzt. Überzeugen Sie sich selbst, wie lecker diese Früchte schmecken. Übrigens: Erdbeeren sind kleine Vitaminbomben! Sie enthalten mehr Vitamin C als Zitronen. Und sie liefern wertvolle Mineralstoffe.

Endlich - die Erdbeeren reifen!

Im Februar werden die Erdbeeren im Freiland mit Vlies abgedeckt. So entsteht Wärme, die einen frühen Erntebeginn möglich macht. Die ersten Früchte, die wir Anfang Mai pflücken, sind in unserem Folienhaus gereift. Mit dem Foliendach fangen wir die Sonne ein, sodass die frühen Erdbeeren im Vergleich zu den Freilanderdbeeren schneller reifen.

Kurz vor der Freilandernte wird eine dicke Strohschicht zwischen die Erdbeerreihen gestreut. Sie sorgt dafür, dass die roten Früchte sauber bleiben und vor Feuchtigkeit geschützt sind. Ein weiterer Effekt: die Erdbeeren sind ungewaschen essbar. Probieren Sie diesen aromatischen Geschmack!

„Morgenstund hat Gold im Mund“

Unsere Pflücker beginnen früh um 5.00 Uhr mit der Pflückarbeit, damit die Erdbeeren morgens um 8.00 Uhr, frisch vom Feld, in den Verkauf gelangen. Erdbeeren zu ernten, das braucht tatsächlich Fingerspitzengefühl  und viel Erfahrung. Täglich gehen wir durch die Erdbeerreihen, pflücken Früchte, um den idealen Erntezeit zu erschmecken. Sobald sich die typische Fruchtsüße entwickelt hat, beginnt die Ernte. Dabei wird Jede Erdbeere ganz sorgfältig mit Stiel gepflückt, ohne die Frucht zu drücken.

Spargelhof Kemna GbR  •  Orthöve 30  •  46284 Dorsten
Tel. 0 23 62 / 7 11 57  •  Fax 0 23 62 / 7 65 77

© 2018 - Spargelhof Kemna GbR